Vorteile der Lachgassedierung

INHALATIONSTHERAPIE LACHGASSEDIERUNG – EINE MODERNE FORM DER ANGST- UND SCHMERZKONTROLLE

Es handelt sich bei der Lachgassedierung um ein sehr sicheres und modernes Verfahren, welches weltweit millionenfach angewendet wird. Schwerwiegende Komplikationen wurden bis heute nicht beschrieben. Zahn├Ąrzte k├Ânnen Lachgassedierungen selbstst├Ąndig vornehmen, An├Ąsthesisten werden nicht ben├Âtigt. Die Patienten bleiben w├Ąhrend der gesamten Behandlung ansprechbar und verlieren nicht ihr Bewusstsein. Die Inhalationssedierung mit Lachgas bewirkt eine hervorragende Form der Anxiolyse und hat dar├╝ber hinaus eine gewisse Potenz zur Analgesie.

Somit bietet die Lachgassedierung eine schonende und patientenfreundliche Angst- und Schmerzkontrolle w├Ąhrend der zahn├Ąrztlichen Behandlung. Durch die entspannungsf├Ârdernde Wirkung eliminiert Lachgas, sehr effektiv, selbst einen ausgepr├Ągten W├╝rge- und Schluckreflex.
Schon durch den psychologischen Stressabbau ist eine stress- und schmerzfreie Behandlung m├Âglich – dies verhilft zu einer Behandlung auch ohne Vollnarkose. Nach kurzer Zeit ist die Wirkung des Lachgases bereits verflogen und die Verkehrst├╝chtigkeit wird in der Regel nach 15-30 Minuten wieder erreicht.

WIE FUNKTIONIERT DIE INHALATIONSSEDIERUNG MIT LACHGAS?

Mit einer speziell f├╝r den zahn├Ąrztlichen Einsatz entwickelten Applikationsvorrichtung (Flowmeter) wird das Lachgas mit einer hohen Konzentration Sauerstoff vermischt. Dieses individuell eingestellte Gasgemisch wird dem Patienten ├╝ber eine perfekt sitzende Nasenmaske zugef├╝hrt. Abgeatmetes Lachgas wird ebenfalls ├╝ber die Nasenmaske abgesaugt. Diese Nasenmaske tr├Ągt der Patient ├╝ber die komplette Behandlungsdauer. Er inhaliert ├╝ber die Maske ein auf ihn individuell eingestelltes Gasgemisch (Lachgas 0-70%, Sauerstoff 30-100%) und befindet sich stets in einem wachen, aber entspannten und von der Behandlungssituation entr├╝ckten Zustand. Die dentale Sedierung mit Lachgas ist sowohl f├╝r k├╝rzere als auch l├Ąngere zahnmedizinische Eingriffe gleicherma├čen geeignet.

DIE VORTEILE DER DENTALEN LACHGASSEDIERUNG F├ťR DEN PATIENTEN:

  • F├╝hrt zu Entspannung und Entkopplung des Patienten ├ängste und
  • Verkrampfungen werden verringert
  • Das Schmerzempfinden wird reduziert
  • Patienten bleiben bei Bewusstsein und sind jederzeit ansprechbar
  • Die Tiefe der Sedierung kann flexibel gesteuert werden, nach Bedarf (max. 70% Lachgas)
  • Patienten sind nach wenigen Minuten nach der Behandlung wieder verkehrst├╝chtig
  • Lachgas ist nachweislich die sicherste Form der dentalen Sedierung