MiniScav Mobile Lachgasabsaugung

1.990,00

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen, Termin nach Absprache
Bei Lieferungen in Nicht-EU-L├Ąnder k├Ânnen zus├Ątzliche Z├Âlle, Steuern und Geb├╝hren anfallen.

Mobile Absaugung f├╝r Lachgas und Sauerstoff. Perfekt geeignet f├╝r R├Ąume ohne Stuhlabsaugung und Narkosegasleitung. Die mobile Absaugung ist speziell f├╝r den Einsatz in Kombination mit Lachgassystemen entwickelt.

 

Das Ger├Ąt verf├╝gt ├╝ber CE-Kennzeichnung und wird gem├Ą├č IEC 60601-1:2005 hergestellt.

Kategorie:

Einzigartige Vorteile des Systems

Der MINISCAVÔäó ist dazu gedacht, bei klinischen Verfahren, die die Verabreichung von Sauerstoff und Lachgas zur Schmerzlinderung und/oder minimalen Sedierung beinhalten, Schutz vor beruflicher Exposition gegen├╝ber Distickstoffmonoxid zu bieten. Das System ist eine geschlossene Einheit, bestehend aus einer doppelt membrangesteuerten Vakuumpumpe.

Der MINISCAVÔäó liefert eine Durchflussrate von 42 lpm ┬▒ 3 lpm in ein festes Vakuum von 90 ┬▒ 10 mmHg. Dies eignet sich zum Absaugen von Distickstoffmonoxid aus aktiven Doppelnasenmaskenatmungssystemen ohne weitere Einschr├Ąnkung der Vakuum-Durchflussrate. Das System arbeitet bei einem Ger├Ąuschpegel von 48db.

Der Auslass der Einheit muss mit einer Abgasleitung verbunden sein, die nach au├čen in die Atmosph├Ąre f├╝hrt. Der Vakuumeinlass der Einheit ist in der Regel mit dem Atemkreislauf verbunden.

Beste Erfahrungen konnten mit dem System bereits in folgenden Fachrichtungen gemacht werden:

  • Zahnmedizin
  • Oralchirugie
  • Geburtshilfe
  • Traumamanagement
  • ├ästhetische Chirurgie

Das System ist f├╝r die Verwendung mit herk├Âmmlichen Flowmeter-Lieferungssystemen vorgesehen, wie zum Beispiel unserem kompakten Ger├Ątesystemwagen mit digitalem oder analogem Flowmeter, der auf Grund seiner hohen Flexibilit├Ąt zu den erfolgreichsten Lachgas-Systemen in Deutschland und Europa z├Ąhlt.