Lachgassedierung in der Zahnmedizin

Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor?

  • „Angstpatienten sorgen fĂĽr einen stockenden Praxisablauf“
  • „Manche Patienten sind so unentspannt, dass der Stress sich auf mich und das Personal ĂĽberträgt“
  • „Ich verliere Zeit mit WĂĽrgereiz- und Schmerzpatienten“
  • „Die Behandlung von Kindern wird manchmal zur wahren ZerreiĂźprobe“
Wie kann Lachgas helfen? Fachinformationen

Das Problem

Sie wollen ihren Patienten die optimale und effizienteste Behandlung zukommen lassen. Dabei sind Sie mit der besten und modernsten Technik ausgestattet.

Die psychologischen Herausforderungen jedoch, die mit der Behandlung von Angst- und Würgereizpatienten und Kindern einhergehen, sind häufig nicht mit guter Zahnheilkunde allein zu bewältigen.

Es entsteht ein hohes Stresslevel fĂĽr Patienten und Behandler, die eigentliche zahnmedizinische Versorgung leidet darunter.

 

Die Lösung

Die inhalative Sedierung dieser Patienten mit einem exakt abgestimmten Lachgas-Sauerstoff-Gemisch bietet Zahnärzten weltweit genau DAS passende und sichere Tool, das Sie für eine moderne Versorgung dieser stetig wachsenden Patientengruppe benötigen.

Das Verfahren wird weltweit jedes Jahr millionenfach angewendet.

Eine minimale Sedierung mit Lachgas wirkt in erster Linie angstlösend und entspannend und ist damit in der Zahnheilkunde als elementarer Baustein einer modernen Versorgung nicht mehr wegzudenken. Die Patienten bleiben während der gesamten Behandlung ansprechbar und verlieren nicht ihr Bewusstsein  (= minimale Sedierung„).

Es handelt sich um ein sehr komplikationsarmes Verfahren. Zahnärzt*innen können die Lachgassedierungen selbstständig und in Personalunion durchführen.

Beratung anfordern

Die 5 Schritte der Lachgassedierung

Save the date

Webinar „Dentale Sedierung – Welches Verfahren passt zu meiner Praxis?“

Dr. Mathers – 19.06.2024 – 17 Uhr

Im Webinar zum Thema „Dentale Sedierung – Welches Verfahren passt zu meiner Praxis?“ stellt Dr. Mathers, Vorsitzender der DGAP-ZMK (Deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Pharmakologie in der ZMK-Heilkunde e.V.), am 19. Juni 2024 ab 17 Uhr die verschiedenen Verfahren in ihrem Profil vor und beschreibt ihre Möglichkeiten und Grenzen. Neben der pharmakologischen Abgrenzung der Methoden und der eingesetzten Sedativa werden auch die unterschiedlichen apparativen und personellen Voraussetzungen für Praxen und Kliniken behandelt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Art und Umfang der notwendigen Ausbildung der Zahnmediziner/-innen.

Jetzt anmelden!

Die weltweit etablierte Methode LACHGAS-SEDIERUNG wird Ihnen helfen

. Ihre Patienten zu entspannen und Ihren eigenen Stress zu reduzieren

. Ihre Praxisabläufe zu optimieren

. Ihr Leistungs-Profil zu schärfen

. sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben

. eine zuverlässige und lösungsorientierte Praxis für Angstpatienten zu sein

. und zusätzliche Einnahmequellen zu generieren

Grundlagen-Webinar und Wissens-Beiträge zur dentalen Lachgassedierung

Aktuelle Fachartikel zur dentalen Lachgassedierung

Fachartikel, Studien und FachbĂĽcher - die aktuellste Literatur zu Lachgas auf einen Blick.

On-Demand Webinar: Grundlagen Lachgassedierung

Einen interessantes, kostenfreies ON-DEMAND Webinar von Dr. Frank Mathers zur Lachgassedierung ist ĂĽber das Portal [...]

FAQ Dentale Lachgassedierung

Zahnärzte fragen wir antworten

Welche zahnärztlichen Behandlungen sind mit Lachgas durchführbar?

Wo liegen die Grenzen von Lachgas und welche Behandlungen sind durchfĂĽhrbar.

Wer darf Zahnärzte ausbilden? Welche Richtlinien gibt es für Lachgas-Zertifizierungen?

In diesem Artikel erfahren sie, welche Ausbildung in der Lachgassedierung zulässig sind, und welche Ausbildungsmodelle [...]

Wie wird die Lachgassedierung zu einem Erfolg in meiner Praxis?

Hierzu möchten wir die 4 wichtigsten Erfolgsfaktoren teilen, die wir in nun über 10 Jahren [...]

Wie wirkt Lachgas?

Wie wirkt Lachgas im Nervensystem? Welche Auswirkung hat es kardiovaskulär? Was bewirkt es im Metabolismus?

Interesse an einem VorfĂĽhrtermin in der Praxis? Beratung via Telefon oder e-Mail? Individuelles Angebot fĂĽr Ihre Praxis?

Unsere Experten sind Mo-Fr von 8.00 – 17.30 Uhr fĂĽr Sie telefonisch erreichbar: +49 (0) 261 9882 90-60

Digital erreichen Sie uns ganz einfach per Formular oder per direkter Mail an: info@biewer-medical.com

Beratung und Infos anfordern

Schritt 1 von 2

Bitte melden Sie sich zu dem folgenden Thema bei mir:
Hidden