sedaflow® slimline Analog
    Leistungsstark. Erprobt. Stromlos.

    • pinBIEWER medical Medizinprodukte|Hans-Böckler-Straße 3|D-56070 Koblenz
    • mailinfo@biewer-medical.com
    • phone+49 (0)261 9882 90-60
    • fax+49 (0)261 9882 90-66

    sedaflow® slimline Analog für eine stromunabhängige und leistungsstarke Technik

     

     

    Der sedaflow® slimline analog ist das platzsparenste Lachgas-System mit analogem Einbauflowmeter auf dem Deutschen und Europäischen Markt. Das Qualitäts-Flowmeter vom amerikanischen Technologie-Marktführer Accutron vereint 45 Jahre Erfahrung im Bereich Lachgas-Sedierung und konsequente Verbesserung zum robustesten Flowmeter auf dem Markt. Es hebt sich von vergleichbaren Produkten durch seine geringe Aufbauhöhe ab und spart dadurch massiv an Platz im Arbeitsumfeld des Arztes und seiner Assistenz. Mit seinen schmalen Korpusmaßen von 30cm x 40cm hat er die Verwendung von Fahrstativen in engen Behandlungszimmern überflüssig gemacht.
     
    Klicken Sie HIER und gelangen Sie direkt zu Ihrem Aktionsangebot.

     

    • Slimline

    kein anderes Lachgas-Gerät vereint zwei Gasflaschen und alle für ein Lachgas-System benötigten Bestandteile auf so wenig Raum. Die Kanten sind in großen Radien abgerundet und das Flowmeter hat nahezu keine Aufbauhöhe. 

    • Qualität²
    Der sedaflow® slimline analog wird in Deutschland von BIEWER medical hergestellt. Alle Bestandteile stammen ausschließlich aus Deutschland, den USA oder der Schweiz und sind einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Als einziger Lieferant auf dem Deutschen Markt verzichtet BIEWER medical komplett auf chinesische Lieferanten.
     
     
    • Vereinfachte Ablesbarkeit
    Beim sedaflow® slimline analog wird die Lachgasdosis ganz einfach mit einem Drehregler eingestellt, der die Dosis klar definiert. 
     

    Lachgasgerät sedaflow®

     

    • Extreme Leistungsfähigkeit
    Der sedaflow® slimline analog hat einen maximalen Gesamtflow von ca.  25 l/m und übertrifft damit die Leistungsfähigkeit anderer analoger Lachgasgeräte.

     

    • Flowmeter mit niedriger Aufbauhöhe
    Der sedaflow® slimline analog ist das einzige analoge Lachgas-System, mit einer Flowmeteraufbauhöhe von unter 4cm. Alle Funktionsteile liegen in der Konstruktion geschützt verborgen. Eine gringere Aufbauhöhe bedeutet Platzersparnis, weniger zu reinigende Fläche und weniger komplizierte Hinterschneidungen, die Nährboden für Verschmutzungen sind und an denen man sich stoßen kann. Dies ist ein sehr großer Fortschritt gegenüber Arm-Flowmetern, die außen an einem Flaschenwagen montiert sind und bei denen die Druckschläuche die externe Mechanik durch ein bloßes Loch in der Konstruktion versorgen.
     

    Lachgasgerät sedaflow®

     

    • Leichtes Flaschenwechseln mit Qualitäts-Druckminderer

    BIEWER medical verwendet seit jeher Kolbendruckminderer mit Handverschluss und Schnellkupplung. Wir wissen, dass die Gasflaschen unhandlich sind und möchten Ihnen auf Grund dessen das Wechseln so leicht wie möglich machen. Daher brauchen Sie bei uns kein Werkzeug, sondern klicken den Druckschlauch einfach in unseren Druckminderer. Die Hersteller unserer Druckminderer sitzen in Hamburg und in der Schweiz.

    Um das Wechseln zusätzlich zu erleichtern hat der sedaflow® slimline analog weite Flügeltüren, durch die der schlanke Innenraum gut erreichbar ist. Ein handliches Verschlusssystem sorgt für einfaches platzieren der Gasflaschen und absolut sicherern Halt.

     

    • O2-Flushknopf

    Für Situationen in denen Sie die N2O-Sedierung sofort beenden wollen, ist ein sehr gut sicht -und erreichbarer O2-Flush-Knopf am Flowmeter angebracht. Damit kann eine sehr große Menge Sauerstoff zu jeder Zeit abgefragt werden, um sämtliches N2O aus dem System zu spülen. 

     

    • Maximale Lachgas-Dosis

    Der sedaflow® slimline analog wird mit einer Begrenzung von maximal 50% oder 70% Lachgas ausgeliefert. Im Gasgemisch ist also immer mehr Sauerstoff, als in der normalen Atemluft (21% O2-Anteil in Luft).

     Jetzt zum Shop

    • Lachgassperre (Nitrolock)

    Hierbei handelt es sich um ein Sicherheitsystem, das das System abschaltet, sollte die Versorgung wegen eines O2-Gasausfalls nicht mehr gewährleistet sein. Dieses System ist ein Standard bei allen Lachgas-Systemen.

     

    • Hygiene

    Der sedaflow® slimline besteht ausschließlich aus glatten Oberflächen aus beschichtetem Metall. Die Flowmeter-Oberfläche ist komplett ohne Kanten und Hinterschneidungen konstruiert.

    Das Frischluftventil befindet sich unterhalb des Bag-T (Anschluss für Beatmungsschlauch) und ist vor Verschmutzungen geschützt. 

     

    • Robuste Metallkonstruktion

    Manche Hersteller verwenden Flaschenwagen aus Spanholz. Bei uns gibt es sowas nicht. Den Standards in modernen Praxen entsprechend sind unsere Korpussysteme aus Metall oder aus Faserverbundstoffen wie HPL. Die Materialen gewähren einen sehr hohen Widerstand gegenüber Desinfektionsmitteln. Ein Aufquellen ist nicht möglich. 

     

    • Freie Farbauswahl und Glasoberfläche

    BIEWER medical bietet den sedaflow® slimline in 213 verschiedenen Farben und unzähligen Farbkombinationen an. Jede gängige RAL-Farbe ist möglich. Es gibt außerdem die Möglichkeit den sedaflow® slimline mit einer Deckplatte aus Glas zu versehen. Die Standardfarbe ist weiß. 

    Lachgasgerät sedaflow®

     

    • Genormte Anschlüsse

    Nach ISO-Norm sind die Anschlüsse für N2O & O2 unterschiedlich. Damit sind Verwechslungen, die zu Gasvertauschung führen können, ausgeschlossen.Lachgasgerät sedaflow®

     
    zurück